Hausmittel gegen Krankheiten und Beschwerden von A-Z:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Bewährte Heilkräuter und Heilpflanzen, Rezepte und Hausmittel, sowie Infos und Tipps aus Naturheilkunde, Alternativ- und Volksmedizin


Pankreatitis

Beschreibung

Zysten, Diabetes, Gallensteine, Vireninfektion und auch Alkoholismus können u.a. die Ursache für Pankreatitis sein.

Bewährte Heilpflanzen und -mittel

Aloe Vera
Angelikawurzel
Beifuß
Erdbeerblätter
Fenchel
Kalmus
Melisse
Tausendgüldenkraut

Homöopathie

Aconitum C30
Atropin C6
Kalium jodatum C6
Jodum D6
Mercurius solubelis C6

Therapeut. Maßnahmen

30 ml Aloe Vera Saft vor jeder Mahlzeit einnehmen (fördert die Funktion der Bauchspeicheldrüse, senkt Blutfett- und Blutzuckerwerte).

Je 20 g Angelika- und Kalmuswurzeln mit je 10 g Erdbeer- und Melisseblätter gut vermengen. Von dieser Mischung 1 EL mit 1/2 l kochendem Wasser übergießen, 15 Min. zugedeckt ziehen lassen, abseihen und zu jedem Essen je 1 Tasse langsam trinken.

1 TL Fenchel mit 1/4 l kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und schluckweise trinken (bei Blähungen und Krämpfen).

Unterstützung

Ananas, Orangen und unreife Papayas sind reich an verdauungsunterstützenden eiweißspaltenden Enzymen und haben darüberhinaus stark entzündungshemmende Eigenschaften.

Harongarinde respektive deren Extrakt fördert die Verdauung bei Funktionsstörungen von Bauchspeicheldrüse und Leber.

Wichtig!

Absoluter Alkoholverzicht!
Zigaretten, Kaffee und fettes Essen sind ebenfalls Gift für die Bauchspeicheldrüse. Die Ernährung sollte so fettarm wie möglich sein, auf Schnitzel, Gegrilltes, scharfe Gewürze, Hülsenfrüchte, Geselchtes und Zwiebel ebenfalls total verzichten.

Rohes Sauerkraut ist die beste Entgiftung, es wirkt wie ein reinigender Besen für Magen und Darm.
Mehrmals im Jahr über 6 Wochen hindurch morgens und abends 4-5 Gabeln rohes Sauerkraut essen. Es reinigt den Darm, hemmt die Ausbreitung schädlicher Bakterien und Pilze und schützt zugleich vor Dickdarmkrebs.